Familie und Beruf vereinbaren

Wir unterstützen unsere Kundinnen und Kunden dabei, Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren.

Beruflicher (Wieder-)Einstieg mit Kind

Sie möchten nach einer Familienpause wieder in Ihrem alten Beruf arbeiten oder sich umorientieren? Grundsätzlich empfehlen wir Kundinnen und Kunden mit Erziehungsaufgaben, bereits vor dem dritten Lebensjahr des Kindes oder der Kinder den beruflichen (Wieder)Einstieg zu planen und zu gestalten.

Selbstverständlich lassen wir Sie damit nicht allein: Gemeinsam mit Ihrem Arbeitsvermittler planen Sie den beruflichen (Wieder-)Einstieg und begleiten Sie dabei, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf umsetzen zu können. Zusätzliche Unterstützung, etwa Adresssen zu Betreuungsmöglichkeiten für Ihr Kind, erhalten Sie bei unserer Beauftragten für Chancengleichheit (BCA).

Beauftragte für Chancengleichheit (BCA)

Für Auskünfte rund um Familie und Beruf kontaktieren Sie gerne:

Frau Rein, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)
Tel. 05622 9899-30
E-Mail:

 

Mehr zum Thema Chancengleichheit und über die Aufgaben unserer BCA finden Sie hier.