ABC-Netzwerk

Zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit und um die Betreuung von Langzeitarbeitslosen zu verbessern, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales Ende des Jahres 2015 das Projekt „Aktivierung, Beratung, Chancen“ („Netzwerke ABC“) ins Leben gerufen.

Gemeinsam stark für neue Chancen

Unter dem Motto „Gemeinsam stark für neue Chancen“ setzt das Jobcenter Schwalm-Eder das Projekt in Form eines Bewerbertrainings um, um seine Kundinnen und Kunden zu aktivieren (A: Aktivierung), umfassend zu beraten (B: Beratung) und neue Perspektiven zu ermöglichen (C: Chancen).

AZAV-Zertifizierung: Geprüfte und gelebte Qualität

Seit 2016 ist das ABC-Netzwerk im Jobcenter Schwalm-Eder gemäß der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) als Bildungsträger zertifiziert und hat dafür ein wirksames Qualitätsmanagementsystem eingeführt. Wie ein Träger kann das Jobcenter damit seine Bewerbertrainings qualitativ anspruchsvoll und mit gutem Ergebnis durchführen. Die Coaches sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Jobcenters und mit den Kolleginnen und Kollegen aus der "Rucksackvermittlung", der Qualifizierungsberatung oder der Ausbildungsstellenvermittlung bestens vernetzt.

Die professionelle und qualifizierte Durchführung der Maßnahmen im ABC-Netzwerk wird regelmäßig von fachkundigen externen Stellen bestätigt.