Standort Fritzlar

Der Standort Fritzlar ist zuständig für Kundinnen und Kunden aus:

  • 34596 Bad Zwesten
  • 34295 Edermünde
  • 34560 Fritzlar
  • 34281 Gudensberg
  • 34305 Niedenstein
  • 34590 Wabern

Kontakt

Adresse, Telefon- & Faxnummer

Schladenweg 29
34560 Fritzlar

Die Eingangszone Fritzlar erreichen Sie telefonisch unter 05622 9899-10.
Unsere Faxnummer: 05622 9899-14

E-Mail
Erreichbarkeitszeiten
Montags 8.00 bis 14.30 Uhr
Dienstags 8.00 bis 14.30 Uhr
Mittwochs 8.00 bis 12.30 Uhr
Donnerstags 8.00 bis 16.00 Uhr
Freitags 8.00 bis 12.30 Uhr
Terminvereinbarung online

Für den Standort Fritzlar können Sie in der Eingangszone, der Leistungssachbearbeitung und der Arbeitsvermittlung Termine »online anfragen bzw. vereinbaren. Derzeit gilt für diese Gespräche in unseren Räumlichkeiten die 2G-Regel. Gerne beraten Sie die Kolleginnen und Kollegen auch telefonisch oder per Videoanruf - sprechen Sie uns an!

Telefonnummern unserer Leistungssachbearbeiter/-innen
Frau Fischer 05622 9899-86
Frau Hoppe 05622 9899-17
Frau Klement 05622 9899-11
Frau Krüger-Wiegand 05622 9899-24
Frau Löffler 05622 9899-71
Frau Melnarowicz 05622 9899-54
Frau Müller 05622 9899-16
Herr Rzaczek 05622 9899-64
Frau Schuler 05622 9899-27
Frau Siemon 05622 9899-23
Frau Spangenberg 05622 9899-53
Frau Völske 05622 9899-55
Durchwahlen der Arbeitsvermittlung
Frau Gabel 05622 9899-62
Frau Genuit 05622 9899-63
Herr Kremper 05622 9899-35
Frau Saur 05622 9899-61
Herr Schneider 05622 9899 47
Frau Schröter 05622 9899-51
Herr Siebert 05622 9899-26
Unsere Spezialistinnen und Spezialisten
  • Qualifizierungsberatung: Frau Gabel, Tel. 05622 9899-62
  • Ausbildungsstellenvermittlung: Frau Genuit, Tel. 05622 9899-63
Ansprechpartnerin für Arbeitgeber/"Rucksackvermittlung"
Ansprechpartner im Projekt "Auszeit für Gesundheit - rehapro"
  • Herr Schnücker (Projektleitung), Tel. 05681 9367-17
  • Frau Arnold (Gesundheitslotsin), Tel. 05622 9899-89
  • Frau Schneider (Gesundheitslotsin), Tel. 05622 9899-45
    »mehr erfahren

Unsere Räumlichkeiten

In Fritzlar finden Sie unseren Standort im »Schladenweg 29 in der Nähe der Polizeistation, der König-Heinrich-Schule, der Anne-Frank-Schule und der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule. Parkmöglichkeiten (kostenfrei) sind in begrenztem Umfang direkt am Gebäude vorhanden. Falls Sie mit Bussen des NVV (»Fahrplanauskunft) zu uns kommen, sind es von der Bushaltestelle „Berliner Platz“ nur wenige Meter bis zu unseren Räumlichkeiten.

Mehr über unsere Räumlichkeiten erfahren Sie in unserem virtuellen 360-Grad-Rundgang bei »google maps.

Hygiene- und Abstandsregeln:

  • Zu Terminen bzw. Einladungen kommen Sie bitte möglichst ohne Begleitperson(en).
  • Im Gebäude und beim Gespräch ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (OP- oder FFP2-Maske) Pflicht.
  • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände an den bereitgestellten Spendern.
  • Beachten Sie den gekennzeichneten Mindestabstand.
  • Nach Möglichkeit nutzen Sie bitte die luca- und/oder Corona-Warn-App.
  • Bei Einladungen gilt derzeit die 3G-Regel, bei selbst vereinbarten Terminen die 2G-Regel.
Unterstützung rund um das Thema "Wohnen"

Auch in Fritzlar bietet das Jobcenter Schwalm-Eder Kundinnen und Kunden Beratung rund um das Thema "Wohnen" an: "Wohnungscoach" Dierk-Jens Lange gibt Tipps zur Wohnungssuche, vermittelt entsprechende Angebote und informiert darüber, was bei drohender Wohnungslosigkeit zu tun ist. Die Beratung findet in den Räumlichkeiten der Wohnungsnotfallhilfe (Steinmühle 1a, 34560 Fritzlar) statt. Termine können direkt mit Herrn Lange (Tel. 05681 775290) abgestimmt werden. Es gilt die 3G-Regel. Die Beratung ist kostenlos!