Grußwort

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

zum 1. Januar 2005 ist das Zweite Sozialgesetzbuch (SGB II) in Kraft getreten. Das damals völlig neue Gesetz bildet seit nunmehr über 15 Jahren den gesetzlichen Rahmen für die „Grundsicherung für Arbeitsuchende“ und damit für unsere Arbeit.

Als Jobcenter können wir auf eine noch relativ junge Geschichte zurückblicken: Erst seit 2012 wird das Jobcenter Schwalm-Eder als Einrichtung des Schwalm-Eder-Kreises und der Agentur für Arbeit Korbach von diesen beiden gemeinsam getragen. Diese doppelte Trägerschaft sichert unsere finanziellen Mittel, die wir in Form von Geldleistungen an hilfebedürftige Kundinnen und Kunden weitergeben und diese mit Beratung und Coaching so stärken, dass sie (wieder) am Arbeitsleben teilnehmen können.

Mit dem Ausbruch des Corona-Virus mussten auch wir die persönliche Beratung, die sonst in unseren Räumlichkeiten stattfand, in den vergangenen Monaten auf das Telefon oder die E-Mail verlagern. Zahlreiche Fragen sind in dieser Zeit auch in unseren Eingangszonen eingegangen. Umso wichtiger ist ergänzend dazu ein moderner Internetauftritt:

Auf unserem neuen Internetauftritt geben wir insbesondere Kund(inne)en, regionalen Unternehmen, Stellensuchenden oder Journalisten/Redakteuren einen Überblick über uns und unsere Arbeit. Unser Ziel ist es darüber hinaus, allen am Jobcenter Interessierten Antworten auf die am häufigsten gestellte Fragen zu geben. Sollte Sie daher einmal nicht finden, wonach Sie gesucht haben, oder Inhalte vermissen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihren Verbesserungsvorschlägen an .

Noch ein Hinweis zum Schluss: Wir sprechen mit unserem Informationsangebot stets Menschen unterschiedlichen Geschlechts an. Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir uns daher an einigen Stellen für die männliche Schreibweise entschieden.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten!

Hans-Gerhard Gatzweiler
- Geschäftsführer -