Was bedeutet Chancengleichheit?

Das Jobcenter Schwalm-Eder fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dieses Ziel ist in unserer Rechtsgrundlage (§ 18e SGB II) als durchgängiges Prinzip verankert.

Für unsere Kundinnen und Kunden haben wir daher eine "Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt" (Abkürzung: BCA) bestellt. Diese ist Ansprechpartnerin für übergeordneten Fragen

  • zur Frauenförderung,
  • zur Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie
  • zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf bei beiden Geschlechtern.

Unser Beratungsangebot in Form von Vorträgen und Informationsveranstaltungen richtet sich insbesondere an

  • Alleinerziehende
  • Arbeitssuchende mit familiären Verpflichtungen
  • Wiedereinsteigerinnen
  • Minijobber/innen
  • Frauen mit Migrationshintergrund sowie
  • schwangere Frauen

Kontakt

Beauftragte für Chancengleichheit (BCA) des Jobcenters Schwalm-Eder ist:

Frau Rein, Tel. 05622 9899-30