Qualifizierungsberatung

Am Ball bleiben

Sie besitzen keinen Berufsabschluss? Sie haben länger nicht mehr in Ihrem erlernten Beruf gearbeitet? Nach einer Familienphase möchten Sie etwas Neues wagen? Sie arbeiten in einem Bereich, der keine abgeschlossene Ausbildung erfordert – möchten aber anspruchsvollere Aufgaben übernehmen? Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit "ja" beantworten können, sind Sie bei der Qualifizierungsberatung des Jobcenters Schwalm-Eder richtig.

Die 5 Schritte in der "Qualiberatung":

Schritt 1: Bestandsaufnahme

Welche Arbeitserfahrung und Kenntnisse bringen Sie mit? Wo liegen Ihre Interessen? Wo soll es mit einer Qualifizierung hingehen? Wie sieht es mit Ihren schulischen Kenntnissen aus? Müssen diese gegebenenfalls noch aufgefrischt werden? Je intensiver Sie sich mit diesen Fragen auseinandergesetzt haben und je detaillierter Sie diesbezügliche Angaben machen können, desto gezielter können wir Sie unterstützen.

Schritt 2: Berufliche Orientierung

Nachdem Ihr/e Qualifizierungsberater/in mit Ihnen passgenaue berufliche Möglichkeiten und Alternativen erarbeitet hat, entscheiden Sie sich für eine geeignete und förderfähige Qualifizierung bzw. Umschulung. Im Portal KURSNET der Bundesagentur für Arbeit finden Sie entsprechende Angebote, die Sie unter anderem nach Themen oder einem bestimmten Veranstaltungsort filtern können. Auch Kurse, die Sie online von zuhause aus absolvieren können (sogenannte "E-Learning-Angebote") sind dort mit aufgeführt.

Schritt 3: Der Bildungsgutschein

Damit die Kosten für Ihre geplante Qualifizierung übernommen werden können, stellt Ihnen Ihr/e Berater/in einen Bildungsgutschein aus. Gleichzeitig erhalten Sie einen Antrag zur Erstattung eventuell entstehender Fahrt-, Kinderbetreuungs- oder weiterer Kosten.

Schritt 4: Begleitung während der Umschulung

Mit dem Bildungsgutschein können Sie sich nun bei einer zertifizierten Bildungseinrichtung anmelden. Es geht los? Selbstverständlich sind wir auch in der Qualifizierungsphase bei finanziellen oder organisatorischen Fragen für Sie da.

Schritt 5: Unterstützung auf der Suche nach einer qualifizierten Arbeitsstelle

Gestärkt durch die Qualifizierung ergeben sich für Sie bessere berufliche Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Wir berücksichtigen Ihre veränderte Situation und helfen Ihnen dabei, eine neue Anstellung zu finden.

Sie haben Interesse?

Die Spezialistinnen und Spezialisten aus der Qualifizierungsberatung sind an allen vier Standorten für Sie da und nehmen sich gerne Zeit für eine individuelle und ausführliche Beratung. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin, damit sich die Kolleginnen und Kollegen auf das Gespräch vorbereiten können.

Es freuen sich auf Sie:

  • Frau Sandmüller, Tel. 05681 9367-35 (Standort Homberg)
  • Frau Gabel, Tel. 05622 9899-62 (Standort Fritzlar)
  • Herr Schneider, Tel. 05661 9291-52 (Standort Melsungen)
  • Herr Janitzki, Tel. 06691 8068-127 (Standort Schwalmstadt)

Bitte beachten Sie, dass sich das hier vorgestellte Angebot ausschließlich an Kundinnen und Kunden des Jobcenters Schwalm-Eder richtet.