Erfolgreiche Integration

Nach Theorie und Praxis jetzt der neue Job

Schwalm-Eder, 23. November 2023

Zum zweiten Mal haben das Jobcenter Schwalm-Eder, die Fleischwerk Hessengut GmbH in Melsungen und die Starthilfe Ausbildungsverbund eine gemeinsame Aktion gestartet, um Bürgergeldbeziehende auf eine Tätigkeit in den Bereichen „Lager“ bzw. „Bedientheke“ vorzubereiten und wertvolle Kontakte zum regionalen Arbeitgeber Edeka zu ermöglichen.

Vorbereitend dazu lud Arbeitsvermittlerin Leonie Holl Bürgergeldbeziehende aus dem Schwalm-Eder-Kreis zu einer Infoveranstaltung ein, um das Vorhaben gemeinsam mit den Dozenten des Fleischwerks Franziska Unkart und Janik Müller vorzustellen und erste Fragen zu beantworten. Bei Interesse konnte dann im nächsten Schritt das Fleischwerk in Melsungen besichtigt werden, bevor Norbert Rohde, Prokurist des Fleischwerks, dort am 25. September 2023 die Teilnehmenden zur theoretischen Einweisung begrüßte.

Ziel

Jungen Erwachsenen im Bürgergeldbezug zunächst theoretische Kenntnisse vermitteln und anschließend direkt ermöglichen, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Der Arbeitgeber kann sich dadurch ein Bild von den potentiellen Bewerberinnen und Bewerbern machen und spätere Einsatzmöglichkeiten prüfen.

Kooperation

Jobcenter Schwalm-Eder (Organisation), Fleischwerk Hessengut GmbH und der Starthilfe Ausbildungsverbund führten die Maßnahme in Kooperation durch.

Durchführung

12 Personen im Alter zwischen 20 und 41 Jahren, der Großteil davon für den Bereich „Lager“, nahmen an der Maßnahme teil. Ziel war die Heranführung an den Arbeitsmarkt und die Verzahnung zwischen Theorie und Praxis. Insgesamt war die Maßnahme auf 4 Wochen ausgelegt, wobei die ersten zwei Wochen Theorievermittlung und die letzten zwei Wochen Praxiserprobung beinhaltete.

Ergebnis

Das Angebot war erfolgreich und wurde gut angenommen. Der Hälfte der Teilnehmenden wurde nach der zweiwöchigen Praxisphase ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis angeboten, das allesamt angenommen wurde. Wir wünschen viel Freude und Erfolg im neuen Job!

Hintergrund

Das Fleischwerk hat den Kontakt zum Jobcenter Schwalm-Eder gesucht, um über die zuständige Arbeitsvermittlung mit Bewerbern (Bürgergeldbeziehende) in Kontakt zu kommen. Durch die gemeinsame Maßnahme entstand ein besonders guter und wertvoller Kontakt zu einem weiteren regionalen Arbeitgeber. Durch die bereits langjährig bestehende gute Kooperation zwischen dem Starthilfe Ausbildungsverbund und dem Fleischwerk konnte die Maßnahme schnell und unkompliziert organisiert und durchgeführt werden.

Bildunterschrift:
Dozentin Franziska Unkart (erste von links), Janik Müller (vorletzter von links) und stellvertretender Betriebsleiter Sascha Hobbie (letzter von links) vom Fleischwerk freuen sich gemeinsam mit den Absolventen über das erworbene Zertifikat.

Weitere Informationen

Die Edeka Hessenring ist eine von 7 Regionalgesellschaften und betreibt verschiedene Lager- und Logistikstandorte, darunter auch die hauseigene Fleischerei, die Fleischwerk Hessengut GmbH in Melsungen. Aktuelle Stellenanzeigen der Edeka Hessenring, auch der Fleischwerk Hessengut GmbH, sind auf »https://verbund.edeka/karriere/ hinterlegt.

Die »Starthilfe Ausbildungsverbund Schwalm-Eder e.V. unterstützt und begleitet mit pädagogischem Fachpersonal jährlich ca. 3000 Jugendliche und Erwachsene bei der beruflichen Bildung sowie bei der Bewältigung der Probleme in Schule und Ausbildung, in Familie und sozialem Umfeld. www.starthilfe-abv.de

Im Jobcenter Schwalm-Eder gibt es an allen vier Standorten mit der „Rucksackvermittlung“ auch eine Ansprechperson für regionale Arbeitgeber.

Zurück