Das Bildungspaket

 


 

 

unterstützt und fördert Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen.
Zum Bildungspaket gehören:

  • Mittagessen für Kinder, die Kitas, Schulen oder Horte besuchen, an denen regelmäßig warme Mahlzeiten angeboten werden.
  • Lernförderung für Schülerinnen und Schüler, die das Lernziel nicht erreichen oder deren Versetzung gefährdet ist.
  • Mitmachen in Kultur, Sport und Freizeit für alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre, das heißt zum Beispiel Mitgliedsbeiträge für den Fußballverein oder Teilnahmegebühren für die Flötengruppe.
  • Teilnahme an Tagesausflügen, die von den Schulen oder Kitas organisiert werden. Die Kosten für mehrtägige Ausflüge werden wie bisher erstattet.
  • Schulbedarf wie Stifte, Hefte, Wasserfarben oder der Schulranzen (hierfür ist kein gesonderter Antrag erforderlich).
  • Schülerbeförderung für Schüler, die die nächstgelegene Schule ihres gewählten Bildungsgangs besuchen.


Hier finden Sie die notwendigen Formulare und Informationen zum Angebot:


(Zum öffnen der Datei wird der Adobe Reader benötigt.)

Antrag auf Leistungen Bildung und Teilhabe
Antrag_BuT.pdf
PDF-Dokument [204.9 KB]
Schulbestätigung Lernförderung
Schulbestätigung_Lernförderung.pdf
PDF-Dokument [148.8 KB]
Richtlinie zur Erbringung der Leistungen für Bildung und Teilhabe
Richtlinie_BuT.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Weitere Informationen zu den Bildungs- und Teilhabeleistungen für bedürftige Kinder und Jugendliche finden Sie auf der Internetseite des Bundesministerium für Arbeit und Soziales:

http://www.bildungspaket.bmas.de/